Therapeutische Pflege, Beatmung, Neurologie, Therapie, soziale und fachärztliche Betreuung

Therapeutische Pflege

Die Fachpflegeeinrichtung Haus Minneburg möchte für alle Bewohner ein Zuhause sein. Sie sollen sich geborgen und sicher fühlen, Nähe und Vertrauen spüren, nach ihren Möglichkeiten Gesellschaft erleben, aber auch Rückzugsmöglichkeiten und Privatsphäre haben.


Wir sind eine Fachpflegeeinrichtung, die in 2 Pflegebereiche sowie eine Therapieabteilung gegliedert ist.
Die Pflege und Betreuung aller Bewohner des Hauses Minneburg beruht auf einer therapeutisch-aktivierenden Pflege. Verschiedene Therapiekonzepte wie z. B. Kinästhetik, Bobath, Basale Stimulation, Ergotherapie, Physiotherapie und Logopädie werden angewandt.

Individuelle Pflege, Therapie und Betreuung haben die Verbesserung des Zustandes bzw. das Aufrechterhalten von Fähigkeiten und Funktionen sowie das Erreichen eines hohen Maßes an Lebensqualität zum Ziel.


Qualifizierte und engagierte Mitarbeiter sichern die fachliche Voraussetzung; soziale Kompetenz, Geduld und Einfühlungsvermögen schaffen das Vertrauen in dieser besonderen Lebenssituation.

Das körperliche und seelische Wohlbefinden des Menschen steht für uns im Vordergrund.

 

Respekt vor der Persönlichkeit des Pflegebedürftigen ist eine Grundvoraussetzung – Zuwendung unsere Verpflichtung.

Fachbereiche

Beatmung

Der Bereich für beatmungspflichtige Patienten umfasst 15 Pflegeplätze. Bereits seit 1994 hat sich das Haus Minneburg in der Pflege und Betreuung dieses Patientenkreises spezialisiert.

 

Unser Ziel ist es, ein Höchstmaß an Lebensqualität für jeden Patienten zu erreichen. Hierzu gehört insbesondere der Versuch, eine Entwöhnung von der maschinellen Beatmung zu erreichen. Ein enges Vertrauensverhältnis zwischen allen Beteiligten ist die Grundlage der gemeinsamen Zielsetzung.

 

Die moderne intensivmedizinische Ausstattung wurde in ein wohnliches Umfeld integriert und berücksichtigt die besondere Lebenssituation.

Neurologie

Die Abteilung für Menschen mit neurologischen Erkrankungen (Phase F) verfügt über eine Kapazität von 59 Pflegeplätzen. Hier fand bereits seit 1988 eine Spezialisierung in der Pflege und Betreuung dieses Klientels statt.

 

Eines unserer Ziele, die Wiedererlangung verloren gegangener Fähigkeiten durch individuelle und kontinuierliche Förderung, ist ein wesentlicher Aspekt, höchstmögliche Lebensqualität und Selbstbestimmung für die uns anvertrauten Menschen zu erreichen. Dazu trägt auch die angenehme Wohnatmosphäre bei.

Therapie

In enger Absprache und Zusammenarbeit mit Ärzten und dem interdisziplinären Team des jeweiligen Pflegebereiches wird für jeden Bewohner und Patienten eine individuelle Pflege- und Therapiekonzeption erarbeitet.

Therapien werden von internen Mitarbeitern der folgenden Bereiche durchgeführt:

  • Physiotherapie

  • Ergotherapie / Arbeitstherapie

  • Oral-Facial-Therapie

  • Kognitiv-Training

  • Akupressur / ETO

  • Affolter

  • Basale Stimulation

  • Bobath

  • Kinästhetik

Zusätzlich gibt es noch die Möglichkeit externer Therapien.

Ziel ist es, durch individuelle Förderung die Verbesserung des Zustandes bzw. das Aufrechterhalten von Fähigkeiten und Funktionen zu erreichen und somit eine neue Lebensqualität zu schaffen.

Betreuung

Soziale Betreuung

Die Betreuungsangebote orientieren sich an den individuellen Vorlieben und Möglichkeiten der Bewohner.

 

Unterschiedlichste Beschäftigungsgruppen (Koch-, Projekt-, Kunst-, Musik- und Bewegung) und Einzelbetreuung ermöglichen den Bewohnern eine feste Tagesstruktur. Motorische und kognitive Fähigkeiten werden ebenso gefördert wie soziale Kontakte und Integration innerhalb und außerhalb des Hauses.

 

Die Mitarbeiter organisieren vielfältige Aktivitäten innerhalb und außerhalb der Einrichtung. Beispielhaft seien hier erwähnt der Besuch von Stadtfesten, Konzerten, Sportveranstaltungen, Grillausflüge, Schwimmbadbesuche und vieles mehr.

 

Regelmäßig stattfindende Nachmittage für Angehörige sowie individuelle Angehörigengespräche mit den Mitarbeitern der jeweiligen Fachbereiche geben die Möglichkeit zu einem engen Kontakt und Erfahrungsaustausch.

Fachärztliche Betreuung

Das betreuende Ärzteteam sichert die ganzheitliche Betreuung der Bewohner und Patienten. 

 

Zu unserem Team zählen:

  • Internist

  • Neurologe

  • HNO-Arzt

  • Urologe / Nephrologe

  • Allgemeinmediziner

  • Orthopäde

  • Zahnmediziner

  • Dermatologe